Newsticker
Selenskyj fordert mehr Tempo bei Waffenlieferungen
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Ziemetshausen: Ziemetshauser Radweg wird auf alter Bahntrasse ausgebaut

Ziemetshausen
27.01.2022

Ziemetshauser Radweg wird auf alter Bahntrasse ausgebaut

Der Radweg entlang der alten Bahntrasse wird bis nach Uttenhofen ausgebaut.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Die Gemeinderäte haben über verschiedene Möglichkeiten diskutiert. Warum sie jetzt einen Radweg auf der alten Bahntrasse planen.

Im Rahmen der Radoffensive Bayern bietet sich der Ausbau vorhandener Bahntrassen oder damit gleichlaufender Wege als Radweg an. Der sollte in ein Radwegenetz eingebunden werden und Anschluss an vorhandene Radwege finden. Der Freistaat fördert das mit 80-90 Prozent. Seit dem Abbau der Gleise von Dinkelscherben über Ziemetshausen nach Thannhausen im Jahr 2007, verfügt auch die Marktgemeinde über derartiges Terrain, wobei der parallel laufende Feldweg mit Unterstützung der Regionalmarketing Günzburg bislang provisorisch schon als Radweg benutzt wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.