Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Arundhati Roy eröffnet Berliner Literaturfestival

15.06.2009

Arundhati Roy eröffnet Berliner Literaturfestival

Arundhati Roy eröffnet Berliner Literaturfestival
Bild: DPA

Berlin (dpa) - Die indische Bestsellerautorin Arundhati Roy ("Der Gott der kleinen Dinge") wird das 9. Internationale Literaturfestival Berlin eröffnen. Vom 9. bis 19. September werden 140 Autoren aus 50 Ländern erwartet.

Darunter sind Monica Ali, Rachid Boudjedra, Philippe Djian, Andrew Sean Greer, Katharina Hacker, Judith Hermann, Monika Maron, Colum McCann, Peter Nádas, Tim Parks, Göran Sonnevi, Colm Tóibín und Feridun Zaimoglu. "Herausragende, in Deutschland jedoch noch kaum bekannte Autoren werden neben anerkannten Größen der Weltliteratur in Lesungen und Gesprächen zu erleben sein", kündigten die Veranstalter an.

Der Fokus des Festivalprogramms liegt diesmal auf der arabischen Welt. Zu den Gästen der Sparte "Internationale Kinder- und Jugendliteratur" zählen der Schriftsteller Klaus Kordon sowie der vielfach ausgezeichnete Autor und Illustrator Martin Baltscheit. Der Kartenverkauf für die ersten Veranstaltungen hat begonnen. Das Literaturfestival ist eines der größten Lesefeste bundesweit.

www.berlinerfestspiele.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren