Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Banksy-Ausstellung in München startet am Donnerstag

Street-Art

13.04.2016

Banksy-Ausstellung in München startet am Donnerstag

40 Arbeiten des britischen Künstlers Banksy sind ab Donnerstag in der Münchner Galerie Kronsbein zu sehen.
Bild: Michael Nelson, dpa

Kunstwerke des Künstlers Banksy sind ab Donnerstag in München zu sehen. In der ersten deutschen Ausstellung sind rund 40 Arbeiten des britischen Street-Art-Künstlers zu sehen.

In der Münchener Galerie Kronsbein startet am Donnerstag (17.30 Uhr) die erste umfangreiche deutsche Ausstellung über das Werk des britischen Streetart-Künstlers Banksy.

Schlüsselmotive von Banksy in Ausstellung

Rund 40 Arbeiten sind zu sehen - darunter Schlüsselmotive des geheimnisvollen und oft sehr politischen Sprayers wie "Girl With Balloon" (Mädchen mit Ballon) und die "Paparazzi Rat", die Ratte Paparazzi.

Über Banksy selbst ist nicht viel bekannt - nur, dass er etwa um die 40 Jahre alt sein muss und aus Bristol stammen soll.

Banksy-Ausstellung in München startet am Donnerstag

Seine finstere und auch gesellschaftskritische Disneyland-Parodie "Dismaland" in der westenglischen Küstenstadt Weston-super-Mare besuchten im vergangenen Jahr Tausende.

Die Ausstellung ist von Donnerstag, 14. April, bis zum 10. September in der Münchener Galerie Kronsbein in der Wurzerstrasse 12 zu sehen. Die Galerie ist Dienstag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr und samstags von 11 bis 15 Uhr geöffnet. dpa/lby

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren