Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Digedags-Originale sollen nach Leipzig kommen

27.06.2009

Digedags-Originale sollen nach Leipzig kommen

Digedags-Originale sollen nach Leipzig kommen
Bild: DPA

Leipzig (dpa) - Der Grafiker und Erfinder der Digedags, Hannes Hegen, will sein Privatarchiv dem Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig vermachen. Die Verhandlungen dafür laufen.

Sie seien sogar weit fortgeschritten und beträfen tausende Originalzeichnungen, Entwürfe und Schriftstücke zu den Helden der DDR-Comic-Hefte "Mosaik", hieß es am Samstag in Medienberichten. Bereits im Juli könnten sie abgeschlossen sein, berichtet die "Leipziger Volkszeitung".

Laut "Bild"-Zeitung habe eine Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum den Ausschlag gegeben: Der Zeichner habe die Schau unerkannt besucht und anschließend der Übernahme seines Archivs zugestimmt. Die Digedags reisten von 1955 bis 1975 in 220 "Mosaik"-Heften durch die Zeit, erlebten im antiken Rom ebenso Abenteuer wie in der Urzeit.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren