1. Startseite
  2. Kultur
  3. Ein Dach wie eine Skulptur

Architekturpreis

27.05.2019

Ein Dach wie eine Skulptur

Die prämierte Kirche in Poing.
Bild: Christian Endt, Picture Alliance

Architekturpreis für Kirche in Poing

Das Kirchenzentrum Seliger Pater Rupert Mayer in Poing (Landkreis Ebersberg) ist mit dem Architekturpreis „Große Nike“ des Bunds Deutscher Architekten (BDA) ausgezeichnet worden. Das neu errichtete Ensemble zeige „auf beispielhafte Weise“, wie „mit den Mitteln der Architektur eine Art Überzeitlichkeit erzeugt werden kann“, so die Jury in einer Mitteilung. Bereits im Februar hatte das Zentrum den Preis des BDA-Landesverbands Bayern in der Kategorie „Besondere Bauten“ erhalten und war damit für den bundesweiten Preis nominiert gewesen, der alle drei Jahre verliehen wird.

Durch seine expressive Dachkonstruktion sorge der vom Münchner Architekturbüro Meck entworfene Bau „weithin sichtbar für räumliche Präsenz“, erklärte die Jury. Die skulpturale Dachform, bekleidet mit 15000 weißen Keramikkacheln, sorge „nach innen für eine differenzierte, liturgisch sinnfällig organisierte Raumwirkung“. (kna)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren