Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj begrüßt Bundestagsentscheidung zu Holodomor
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Gerhard Falkner: Eine Art von Liebe

Gerhard Falkner
09.10.2017

Eine Art von Liebe

Es knistert unentwegt

Merkwürdige Geschichten beginnen oft mit einer seltsamen Begebenheit. Im Roman „Romeo oder Julia“ von Gerhard Falkner ist es ein Büschel langer schwarzer Haare. Die entdeckt Kurt Prinzhorn bei der Rückkehr in sein Hotelzimmer in Innsbruck am Wannenrand. Jemand hat gebadet, eine Frau. Außerdem sind seine Schlüssel weg. Bei Kurt Prinzhorn, dem Alter Ego Falkners, stellt sich Panik ein. Natürlich ist „Romeo oder Julia“ eine Liebesgeschichte, doch findet die Liebe nicht – wie bei Shakespeare – im gemeinsamen Tod der beiden Helden ihre Vollendung. Bei Falkner läuft es zwangsläufig auf den High Noon hinaus: du oder ich, Romeo oder die stalkende Julia. Das Geheimnis des Ganzen liegt in Kurts Vergangenheit, denn der Ich-Erzähler lässt in Sachen Frauen nichts anbrennen. Unentwegt knistert es im Roman. Das wird dem Schwerenöter zum Verhängnis. Die Handlung wird immer panischer und dichter ... bis der Roman gegen Ende doch etwas uninspiriert wegplätschert. Das seltsame Mysterium findet ein allzu konstruiertes und saftloses Ende. (dpa)

Gerhard Falkner: Romeo oder Julia Berlin Verlag, 272 S., 22 ¤

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.