Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Journal
  4. Kontra-Kommentar: Jetzt allen Treffen zusagen? Bitte noch etwas warten!

Kontra-Kommentar
10.07.2021

Jetzt allen Treffen zusagen? Bitte noch etwas warten!

Zum Freundetingeln ist es noch zu früh, findet unsere Autorin.
Foto: stock.adobe.com

Auch wenn die Inzidenzen sinken, ist es noch zu früh zum Freundetingeln. Bedenke den Herbst, findet unsere Autorin.

Ja, es wäre wirklich so schön, nach all dem Abstand und all dem Verzicht all die Treffen und Feiern mit Freunden nun nachzuholen, jeden Abend jemand anderen zu sehen, jedes Wochenende mit anderen zusammenzusitzen, in einen Club zu gehen – aber nein. Um all das nachzuholen, allen Treffen zuzusagen, dafür ist es noch zu früh. Leider.

Es ist eine Verschnaufpause aber noch kein Ende der Pandemie

Wir haben zwar gerade eine kleine Verschnaufpause in Sachen Pandemie, die Inzidenzen sind niedrig, das Ansteckungsrisiko statistisch betrachtet also auch – aber wir haben die Krise noch nicht überstanden. Leider. Wenn wir jetzt zu leichtsinnig werden, zu viele Sozialkontakte haben, bekommen wir höchstwahrscheinlich wieder die Rechnung im Herbst serviert. Wie das Szenario dann aussehen könnte, sehen wir bereits in Israel, wo die Inzidenzen trotz Impfungen und wegen Delta wieder steigen. Leider.

Wenn wir aufpassen, bleiben Schulen und Kitas länger offen

Gemach, gemach, wir müssen weiter aufpassen – und daher ist es ratsam, den Freundeskreis nicht kunterbunt durchzutreffen, auf Draußen-Kontakte und Abstände zu achten, auf Impfstatus oder Schnelltestergebnisse. Schließlich gilt weiterhin: Es geht nicht nur um die Freiheit und das Wohl des Einzelnen, es geht um die Freiheit und das Wohl aller – wenn sich durch viele Sozialkontakte das Virus wieder weiter verbreitet, kann es sein, dass wir bald wieder mit viel größeren Einschränkungen leben müssen. In den ersten Lockdowns ging es vor allem darum, die Risikopatienten zu schützen – wenn wir uns nun weiterhin etwas mit Vis-à-vis-Kontakten zurückhalten, tragen wir dazu bei, dass die Jungen, die Schüler und die Kinder, nach den Sommerferien länger in die Schule oder Kita gehen dürfen. Also: Treffen, ja, aber nicht alle und bitte mit Vorsicht. Halten Sie durch.

Lesen Sie auch den Pro-Kommentar von Doris Wegner.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.