Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Journal
  4. Tipp 100 in der Corona-Zeit: Bau doch mal einen Stiftehalter!

Action-Tipp für Kinder

23.06.2020

Tipp 100 in der Corona-Zeit: Bau doch mal einen Stiftehalter!

Wie du so einen tollen Stiftebecher basteln kannst, das zeigen wir dir hier.
Bild: EMF/ Eva und Frank Neumann

Hier gab es jeden Tag für Kinder einen Tipp gegen Langeweile. Letzte Folge heute: Was du aus einer alten Dose und Zeitungspapier zaubern kannst.

  • Du brauchst: leere Konservendose, Tageszeitung, Malerkreppband, Schere, Lineal, Kugelschreiber, Schneidematte, Cutter, Stricknadel, Kleber, doppelseitiges, Klebeband.

  1. Schritt: Die leere Konservendose säubern und gut abtrocknen. Dann vom Malerkreppband einen Streifen abschneiden und damit die eventuell scharfen Kanten des Dosenrands abkleben.
    Bild: EMF/ Eva und Frank Neumann
  2. Schritt: Die Dosenhöhe mit einem Lineal abmessen und somit die Höhe der Zeitungsrollen festlegen.
    Bild: EMF/ Eva und Frank Neumann
  3. Schritt: Die Doppelseiten der Zeitung in Einzelseiten teilen, indem du sie in der Mitte durchreißt. Die Zeitungsseiten quer in die Rollenhöhe unterteilen. Die Streifen mit dem Cutter in der gewünschten Höhe ausschneiden. Für eine kleine Konservendose werden ungefähr 40 zugeschnittene Papierstreifen gebraucht – daraus werden also 40 Zeitungspapierrollen.
  4. Schritt: Die Stricknadel am Rand des Streifens auflegen und das Papier gleichmäßig bis zum Ende hin aufrollen. Dann die Stricknadel herausziehen. Am besten geht das, wenn du die Stricknadel ein wenig hin und her drehst. Das Streifenende anschließend mit Klebstoff an der Rolle festkleben, sodass sich die Rolle nicht mehr löst.
    Bild: EMF/ Eva und Frank Neumann
  5. Schritt: Die Konservendose ringsum mit doppelseitigem Klebeband bekleben. Die erste Rolle senkrecht festkleben. Danach die restlichen Rollen ganz dicht nebeneinander auf das Klebeband drücken. Fertig!
    Bild: EMF/ Eva und Frank Neumann
  • Hinweis: Heute veröffentlichen wir hier den 100. Capito-Action-Tipp gegen Langeweile in Corona-Zeiten. Als wir die Serie starteten, haben wir nicht im Traum daran gedacht, dass sie so beliebt werden würde. Und auch nicht, dass sie so lange läuft. Inzwischen gehen die meisten Kinder wieder in die Schule und der Alltag ist wieder normaler geworden. Das heißt: Die Langeweilegefahr ist nicht mehr so groß. Daher beenden wir die Capio-Action-Tipp-Serie heute. Wir nutzen den Platz auf der Kinderseite nun wieder für spannende Geschichten aus der Heimat und der weiten Welt. Aber natürlich wird es auch hin und wieder tolle Basteltipps oder Rezepte auf Capito geben. Wir danken noch einmal allen Kindern, die die Capito-Action-Tipps nachgebastelt haben – und ganz besonders denen, die uns ihre tollen Action-Beweisbilder zugeschickt haben. (lea)
  • Alle 100 Capito-Action-Tipps findest du hier.


Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren