Newsticker

Gesundheitsminister einigen sich auf lokale Einschränkungen für Regionen mit starkem Corona-Ausbruch
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Journal
  4. Tipp 24 in der Corona-Zeit: Bau eine Bienentränke!

Action-Tipp für Kinder

08.04.2020

Tipp 24 in der Corona-Zeit: Bau eine Bienentränke!

Mit einem Blumentopfuntersetzer und etwas Moos kannst du ganz schnell eine Bienentränke basteln. Christina zeig dir, wie das funktioniert.
Bild: privat

Viele Kinder haben wegen der Corona-Krise mehr Zeit als sonst. Hier gibt es jeden Tag einen neuen Tipp gegen Langeweile. Folge 24: eine Bienentränke selber bauen!

Christina, 10, aus Rott am Lech hat uns diesen tollen Basteltipp geschickt. Sie kam auf die Idee, eine Bienentränke zu bauen, als sie in einer Pfütze lauter ertrunkene Bienen sah. „Ein trauriger Anblick“, schreibt Christina. Sie wollte etwas für die Bienen tun. Ihre Familie hat schließlich selbst Bienen. Ihre Oma gab ihr den Tipp mit dem Moos – und er hat funktioniert, sagt sie.

  • Du brauchst: Einen Blumenuntersetzer, etwas Moos, am besten Regenwasser, weil dort viele Nährstoffe vorhanden sind, es geht aber auch Leitungswasser.
  1. Schritt: Geh in den Wald Moos suchen. Nimm etwas Moos mit nach Hause.
  2. Schritt: Leg das Moos in dem Blumenuntersetzer aus, sodass alles bedeckt ist.
  3. Schritt: Das Wasser über das Moos gießen und in die Sonne in den Garten oder auf den Balkon stellen. Fertig! Jetzt kannst du mit etwas Glück Bienen beim Trinken beobachten.

Tipp Du kannst auch ein paar flache Steine in die Tränke legen, das sieht auch hübsch aus und hilft den Bienen beim Trinken! (lea)

Mehr Action-Tipps für die Corona-Ferien findest du hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

09.04.2020

Sehr schöne Idee. Bei uns beobachte ich auch immer die Bienen beim Trinken an der Vogeltränke.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren