Newsticker
Künftiger Bundesminister Cem Özdemir: "Impfpflicht kann kein Tabu sein"
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Kultur: "Wir sind erschüttert": So reagieren Veranstalter auf die neuen Corona-Regeln

Kultur
23.11.2021

"Wir sind erschüttert": So reagieren Veranstalter auf die neuen Corona-Regeln

Viele Plätze könnten frei bleiben in den Theatern.
Foto: Ralf Lienert

Plus Die neuen bayerischen Corona-Auflagen stellen Kulturveranstalter einmal mehr vor große Probleme. Wie gehen sie damit um? Ein Stimmungsbild aus der Region und darüber hinaus.

Von diesem Mittwoch an gelten für die Kultur im Freistaat wieder schärfere Corona-Regeln. Vor allem bei Theater- und Konzertveranstaltungen müssen die Veranstalter strenge Auflagen befolgen: Zum Impf- beziehungsweise Genesenennachweis ist zusätzlich ein tagesaktueller, zertifizierter negativer Corona-Test vorzulegen (Regelung 2G plus). Weiterhin ist während der Vorstellung eine FFP2-Maske zu tragen. Obendrein kommt dazu, dass nur noch 25 Prozent der eigentlichen Besucherkapazität belegt werden dürfen. Die Kulturhäuser stellt das vor nicht geringe Probleme, haben sie doch gerade für die vorweihnachtlichen Wochen bereits zahlreiche Karten verkauft. Wir haben uns – pars pro toto – bei einigen Veranstaltern umgehört.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

23.11.2021

Es ist nicht zu verstehen.
Am Samstag durfte man noch mit 2G in den Clubs ohne Maske tanzen.
Nun dürfen Konzertbesucher, die sich für die nächsten 4 Wochen Karten besorgt hatten und 2G+
akzeptiert hätten und während des Konzerts die Maske aufgesetzt hätten, diese Konzerte nicht
mehr besuchen. Was soll das ???

Permalink