Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. München: Bayerische Staatsoper bietet günstige Tickets für unter 30-Jährige

München
20.09.2019

Bayerische Staatsoper bietet günstige Tickets für unter 30-Jährige

Die Bayerische Staatsoper in München.
Foto: Marc Müller, dpa (Archiv)

Die Bayerische Staatsoper lockt junge Erwachsene mit vergünstigten Eintrittspreisen. Die gibt es für ausgewählte Vorstellungen und Menschen, die nicht älter als 30 sind.

Opern und klassische Konzerte sind nur etwas für alte Menschen? Die Bayerische Staatsoper in München möchte mit diesem Vorurteil aufräumen und lockt junge Erwachsene mit vergünstigten Eintrittspreisen. Für ausgewählte Vorstellungen bietet sie allen Zuschauern unter 30 Jahren Zehn-Euro-Tickets an, wie die Staatsoper am Freitag mitteilte. 

Das Angebot ist nicht ganz neu - allerdings galt es vorher nur für Studierende und Auszubildende. In der neu angelaufenen Spielzeit ist einzig das Alter entscheidend. Dieses ist beim Besuch der Vorstellung durch einen Lichtbildausweis nachzuweisen.

Zu sehen gibt es für die unter 30-Jährigen Opern wie "Tosca" oder "La Bohème", Ballette wie "Alice im Wunderland" oder "Spartacus", aber auch klassische Konzerte des Staatsorchesters der Bayerischen Staatsoper. (dpa/lby)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier .

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.