Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Netflix-Fortsetzung: "El Camino": Das ist der Trailer zum Breaking Bad-Film

Netflix-Fortsetzung
26.08.2019

"El Camino": Das ist der Trailer zum Breaking Bad-Film

Netflix hat einen Fortsetzungsfilm zu "Breaking Bad" angekündigt. Die Fans spekulieren bereits jetzt, ob neben Aaron Paul (links) auch Bryan Cranston als Walter White zurückkehrt.
Foto: Paul Buck, dpa (Archiv)

Fans der Erfolgsserie "Breaking Bad" atmen auf: Trotz Walter Whites Tod setzt Netflix die Geschichte fort. Zur Film-Fortsetzung gibt es nun einen Trailer.

"Auf keinen Fall helfe ich euch Leuten, Jesse Pinkman wieder in einer Käfig zu packen": Die Haltung des Verdächtigen, der im neuen Netflix-Trailer zum Aufenthaltsort von "Breaking Bad"-Drogenproduzent Jesse Pinkman befragt wird, ist eindeutig. In der nun angekündigten Fortsetzung der Thrillerserie scheint der Partner von Drogenboss Walter White also immer noch auf der Flucht zu sein.

"Breaking Bad"-Trailer bei Netflix: Wo ist Jesse Pinkman?

Wie Netflix mitteilte, werde der Film mit dem Titel "El Camino: A Breaking Bad Movie" im Oktober in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Der einminütige Trailer, der mittlerweile auf Netflix und Youtube zu sehen ist, ist im Stil der Serie gehalten und zeigt einen abgemagerten Mann, der von Polizisten befragt wird. Die Beamten interessieren sich dabei besonders für das Schicksal von Pinkman (Aaron Paul), erhalten aber keine Antwort. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um Skinny Pete, der in der Serie ebenfalls am Drogengeschäft beteiligt ist.

Video: Netflix/Youtube

"El Camino" ist spanisch und bedeutet so viel wie "die Straße". Allerdings könnte sich "camino" auch auf den gleichnamigen Pick-Up der Marke Chevrolet beziehen, der als automobiler Klassiker gilt und zum Seriendesign durchaus passen würde.

"Breaking Bad"-Fans spekulieren: Kehrt Walter White zurück?

Auf Twitter fand die Ankündigung des Streaming-Dienstes großen Anklang. Während sich die meisten User über die Rückkehr der Serie freuen, spekulieren bereits einige Nutzer über eine mögliche Rückkehr von Walter White, der am Ende der letzten Staffel gestorben war. Spätestens seit Game of Thrones scheint alles möglich: Jon Snow hatte in der Fantasyserie ebenfalls einen gewaltsamen Tod erlitten - und war dann doch zurückgekehrt.

Während der Laufzeit der Serie zwischen 2008 und 2013 räumte "Breaking Bad" viele Preise ab. Aus der Serie entstand auch der Ableger "Better Call Saul", eine Serie über den windigen Anwalt aus "Breaking Bad". (dfl)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren