Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Rund 340 000 sahen "Das schönste Museum der Welt"

26.07.2010

Rund 340 000 sahen "Das schönste Museum der Welt"

Essen (dpa) - Das neue Essener Folkwang Museum hat mit seiner Schau "Das schönste Museum der Welt" Maßstäbe gesetzt: 336 000 Besucher sahen die Ausstellung. Sie sei damit eine der erfolgreichsten Sammlungspräsentationen der deutschen Museumsgeschichte, teilte das Museum zum Abschluss mit.

Beim Finale an den vergangenen beiden Wochenenden bildeten sich trotz erweiterter Öffnungszeiten lange Besucherschlangen. Mit rund 400 Exponaten dokumentierte das Haus in der Sonderschau den früheren Glanz der Folkwang-Sammlung, bevor die Nazi-Machthaber in den 1930er Jahren zahlreiche Kunstwerke als "entartet" verfemten und entfernten. Rund drei Dutzend der 60 Meistergemälde von van Gogh, Cézanne, Gauguin oder Schlemmer konnten nach dem Verkauf in alle Welt erstmals seit 70 Jahren wieder in Essen bewundert werden.

Die Ausstellung wurde Mitte März eröffnet und war nach Angaben des Museums ein Höhepunkt des Kulturhauptstadtjahres "Ruhr 2010". Anfang Oktober startet die neue Sonderschau "Die Impressionisten in Paris". Das Museum war dank einer Spende der Krupp-Stiftung für 55 Millionen neu gebaut und Ende Januar eröffnet worden.

www.museum-folkwang.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren