Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Theater Ulm: Ballett "Sommernachtstraum": Höllisch gut, dieser Puck!

Theater Ulm
20.06.2021

Ballett "Sommernachtstraum": Höllisch gut, dieser Puck!

Edoardo Dalfolco (links) und Alba Pérez González tanzen im „Sommernachtstraum“.
Foto: Martin Kaufhold

Plus Zwei Premieren: Das Theater Ulm zeigt das Ballett "Sommernachtstraum" und das Schauspiel "Der Fiskus". Die Compagnie unter Reiner Feistel ist nach der langen Corona-Pause besser denn je.

Sinkende Inzidenzen und ein Modellprojekt machten am Wochenende nach pandemiebedingter Pause zwei Premieren im Großen Haus des Theaters Ulm möglich, die lange auf diesen Moment hatten warten müssen: Mit bis zu 400 Zuschauern darf Reiner Feistels Handlungsballett „Ein Sommernachtstraum“ auf der Bühne die Emotionen einer warmen Mittsommernacht feiern, mit bis zu hundert Zuschauern läuft Felicia Zellers Schauspiel „Der Fiskus“ unter der Regie von Jessica Sonia Cremer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.