Newsticker
Selenskyj fordert mehr Tempo bei Waffenlieferungen
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Interview: Staatstheater-Intendant Bücker: "Wir haben mehr Vorstellungsabsagen als je zuvor"

Interview
28.01.2022

Staatstheater-Intendant Bücker: "Wir haben mehr Vorstellungsabsagen als je zuvor"

Staatsintendant André Bücker im Interview.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Das Staatstheater kann wieder mehr Publikum in die Säle lassen, gleichzeitig spürt das Haus die Auswirkungen der Omikron-Welle. Ein Gespräch mit Staatsintendant André Bücker.

Herr Bücker, sind Sie zufrieden mit den Beschlüssen der Bayerischen Staatsregierung, die Saalkapazitäten von 25 auf 50 Prozent zu erhöhen?

André Bücker: Ja, ich finde es ist absolut richtig, es war überfällig und notwendig, das muss man klar sagen. Bayern hatte als einziges Bundesland diese 25-Prozent-Obergrenze. In allen anderen Bundesländern durften mehr Menschen bei Kulturveranstaltungen eingelassen werden. Übrigens bin ich überzeugt, dass Theater auch bei einer Belegung von 50 Prozent zu den sichersten Orten gehören. Bei uns gilt nach wie vor die FFP2-Maskenpflicht sowie die 2G-Plus-Regel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.