1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. 75-Jähriger wird von Traktor erfasst und schwer verletzt

Lengenfeld/Pürgen

20.05.2018

75-Jähriger wird von Traktor erfasst und schwer verletzt

Von einem Oldtimer-Traktor wurde ein 75-jähriger Mann am Samstag bei einem Spargelstand erfasst.
Bild: Symbolfoto: Bernhard Weizenegger

Der Fahrer verlor auf Höhe eines Spargelstands die Kontrolle über sein Oldtimer-Gefährt. Ein Mann ist schwer verletzt.

Ein 75-jähriger Mann ist am Samstag zwischen Lengenfeld und Pürgen von einem Traktor erfasst worden. Laut Polizeibericht war ein 17-Jähriger gegen 10.15 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Legenfeld und Pürgen unterwegs. Er bog mit einem Oldtimer-Traktor kurz vor Pürgen nach rechts in einen Feldweg ein.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Vermutlich zu schnell unterwegs

Während der Kurvenfahrt verlor er, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, kurzzeitig die Kontrolle über den Traktor. Da in diesem Bereich jedoch einige Fahrzeuge bei einem Spargelstand geparkt waren, hatte er keine Auseichmöglichkeiten, versuchte aber noch durch eine Lücke zwischen zwei Fahrzeuge zu steuern. Allerdings stand dort ein 75-jähriger Mann, der vom Traktor, ebenso wie ein geparktes Auto, erfasst wurde.

Über das Auto geschleudert

Durch den Aufprall wurde der 75-jährige aus dem Landkreis Landsberg über das Auto geschleudert und musste aufgrund seiner schweren Verletzungen in ein Unfallkrankenhaus verbracht werden, so die Polizei weiter.

75-Jähriger wird von Traktor erfasst und schwer verletzt

Der Traktor, dessen Fahrer einen Schock erlitt, kam schließlich an der Böschung zur Staatsstraße zum Stehen.

Der Gesamtschaden wird mit rund 1600 Euro beziffert. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren