Newsticker

Bund und Länder wollen Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer beschränken
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Aggressiver Pilz bedroht Kneippbad

06.07.2010

Aggressiver Pilz bedroht Kneippbad

Landsberg Das Städtische Forstamt teilt mit, dass ab sofort das Kneippbad im Wildpark und das Gelände um die Anlage herum gesperrt werden müssen. Der Grund: Die mächtige Buche, die mit ihrer ausladenden Krone bisher das Kneippbad beschattet hat, ist von einem aggressiven Pilz (Brandkrustenpilz) befallen und muss daher aus Gründen der Verkehrssicherung gefällt werden. Die Fällarbeiten werden voraussichtlich am Montag, 12.Juli, im Laufe des Nachmittags abgeschlossen sein. Bis dahin wird dringend gebeten, die Absperrung zu respektieren, es besteht laut Forstamt eine hohe Verletzungsgefahr durch herabfallende Dürräste. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren