Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Alkoholfahrt endet im Krankenhaus: 51-Jähriger schwer verletzt

Kreis Landsberg

12.04.2015

Alkoholfahrt endet im Krankenhaus: 51-Jähriger schwer verletzt

Zwischen Prittriching und Egling hat ein Mann sich mit seinem Auto mehrfach überschlagen.
Bild: Polizei Landsberg

Ein Mann aus dem nördlichen Landkreis hat sich bei Egling mehrfach mit seinem Auto überschlagen. Zuvor gab es noch einen anderen Zwischenfall.

Es war eine Chaosfahrt mit unglücklichem Ende: Ein 51-jähriger Mann hat sich am Samstagabend bei Egling (Landkreis Landsberg) mehrfach mit seinem Auto überschlagen. Er wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Klinikum nach Augsburg geflogen, schwebte zunächst sogar in Lebensgefahr. Nach Angaben der Polizei war der Mann, der offenbar betrunken war, kurz vor Egling nach links von der Straße abgekommen. Danach fuhr das Auto rund 100 Meter weiter auf der Wiese. Als er wieder auf die Straße gelangen wollte, wirkte die Böschung wie eine Sprungschanze für das Fahrzeug: Das Auto setzte einmal auf der Fahrbahn auf und überschlug sich dann mehrfach.

Zuvor hatte der Mann bereits einen anderen Zwischenfall verursacht: Kurz nach dem Ortsschild Prittriching hatte er nach Angaben der Polizei plötzlich angehalten. Eine 44-jährige Frau blieb mit ihrem Wagen zunächst dahinter stehen, weil sie nicht wusste, ob sie überholen kann oder nicht. Plötzlich rollte das Auto des Mannes zurück und prallte gegen die Stoßstange des hinteren Wagens. Als die Fahrerin ausstieg, um mit dem Mann zu sprechen, fuhr er laut Polizei mit Vollgas davon. Am Auto des Mannes entstand nach dem zweiten Unfall ein Schaden von rund 10.000 Euro, am Auto der Frau ein Schaden von etwa 100 Euro. schsa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren