Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor

31.03.2009

Alte Bekannte

Heiner Brummel ist wieder im Stadttheater, momentan nur als ein sehr häufiger Gast. Alexander Netschajew darf sogar trotz des früheren internen Hausverbots Regie führen - in Landsberg scheint sich in Sachen Stadttheater einiges zu tun. Schon lange wird vermutet, dass Brummel, wenn er schon nicht mit am Programm arbeitete, doch so eine Art Wegweiser für Freys Gestaltungen ist. Wie auch immer: Der Verwaltungsmann muss sich mit seinem Programm nicht verstecken. Im Gegenteil, das was man am Wochenende in Landsberg erleben durfte, war gigantisch und kann sich auf allen großen Bühnen dieser Welt sehen lassen. Zwei Gastspiele der Extraklasse mit dem Burgtheater und Irene K. Beide sind in Landsberg schon alte Bekannte, haben schon einige Male vor Ort ihr Können bewiesen. Sie wiederzusehen, macht große Freude. Schön, dass sich Oberbürgermeister Ingo Lehmann in Sachen "Flucht" versöhnlich zeigt und im Theater so zumindest im emotionalen Bereich wieder etwas Ruhe einkehrt. In einer Zeit, in der schon bald die nächste NPD-Demo ansteht, ist das ein wichtiges Zeichen, um die Menschen aufzurütteln.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren