1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Anerkennung für erzielte Erfolge

FDP

19.09.2013

Anerkennung für erzielte Erfolge

Klaus Breil

Breil setzt auf liberale Energiepolitik

Bernried Drei Anläufe hat Klaus Breil, 68, gebraucht, bis er 2009 den Einzug in den Deutschen Bundestag geschafft hatte. Dort wurde er für die FDP in den Wirtschaftsausschuss beordert, schließlich gilt der frühere Branchen- und Unternehmensanalyst und Berater der Energie- und Rohstoff-Wirtschaft sowie der Raum- und Luftfahrtindustrie als Experte auf diesem Themenfeld. Nun möchte er gerne dazu beitragen, dass seine Partei und natürlich er auch, die kommenden vier Jahre weiter im Bundestag vertreten sind und damit Regierungsverantwortung übernehmen können.

„Umfragen sind das eine“, gab er erst vor Kurzem in Landsberg zu Protokoll, als er wahlkämpfend zusammen mit Bayerns Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch unter anderem das Bayertor und das Herkomeranwesen besichtigte. Er hofft auf die Vernunft der Wähler und deren Fähigkeit zu erkennen, dass viele Erfolge der Regierung in den vergangenen vier Jahren unter maßgeblichem Anteil der Liberalen erzielt wurden.

Ohne die Liberalen, so ist sich Klaus Breil auch heute noch sicher, hätte es für Universitäten nie die Möglichkeit gegeben, Kandidaten für ihre Lehrstühle selbst auszuwählen. Sein Schwerpunkt ist und bleibt allerdings die Energiepolitik. Wettbewerbsfähigkeit, Umweltverträglichkeit und Versorgungssicherheit sind ziele, die er im Bund und in der Region mit der ihm eigenen Akribie und viel Fleiß verfolgt und weiter verfolgen möchte. Liberale Politik, so ist er überzeugt, garantiert die effiziente Versorgung Deutschlands mit bezahlbarer, umweltverträglich erzeugter und vor allem sicherer Energie. (hön)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_JOR2035.tif
Landsberg

Neues Landratsamt: Jetzt ist Eile geboten

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen