Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Angetrunkener Fahrer schrottet Auto

Denklingen

18.11.2018

Angetrunkener Fahrer schrottet Auto

Einen Führerschein hat die Polizei nach einem Unfall zwischen Leeder und Denklingen sichergestellt.
Bild: Julian Leitenstorfer/Archiv

Am Samstagmorgen war der Führerschein eines 30-Jährigen aus Sonthofen weg.

Totalschaden am Auto, Führerschein weg: Schlecht hat der Samstag für einen 30-jährigen Mann aus Sonthofen begonnen. Der Mann war, wie die Landsberger Polizei berichtet, gegen 6.10 Uhr mit seinem Pkw auf der Kreisstraße von Leeder in Richtung Denklingen unterwegs, als er in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abkam und einen Baum touchierte. Dabei überschlug sich sein Wagen und kam auf der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen.

Aufschlussreicher Alkotest

Ein von der Polizei durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,67 Promille und somit Aufschluss über die Unfallursache, wie es im Bericht der Polizei heißt. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt, ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkohol. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 13.000 Euro. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren