1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Arbeiter wird in Maschine gezogen

Fuchstal

13.05.2017

Arbeiter wird in Maschine gezogen

In einer Holzfabrik im Fuchstal ist ein Arbeiter am Freitag bei einem Betriebsunfall so schwer verletzt worden, dass er mit dem Rettungshubschrauber nach Augsburg gebracht wurde.
Bild: Julian Leitenstorfer

51-jähriger hatte nicht ausgeschaltet, bevor er sich ans Reinigen machte. Er wurde schwer verletzt.

Ein Arbeitsunfall hat sich am Freitag um 19.55 Uhr in einer Holzfabrik im Fuchstal ereignet. Nach Darstellung der Polizei geriet ein 54-jähriger Arbeiter beim Reinigen einer Maschine mit dem Arm in diese. Der Arbeiter hatte die Maschine zur Reinigung nicht ausgeschaltet und wurde von einem Förderband in die Maschine gezogen, wobei er eine offene Oberarmfraktur erlitt. Der Verletze wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Zentralklinikum nach Augsburg geflogen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
jor202.jpg
Utting

Was für ein Fußballkrimi

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen