Newsticker

So viele wie noch nie: Mehr als 10.000 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Auch für die Vierbeiner war etwas dabei

Landsberg

26.04.2015

Auch für die Vierbeiner war etwas dabei

Rund 5000 Besucher informierten sich beim 16. Landsberger Autosalon auf der Waitzinger Wiese über Marken und Modelle.
Bild: Julian Leitenstorfer

Rund 5000 Besucher kamen zum Autosalon. Dort geht es schon lange nicht mehr nur um Kleinwagen oder Limousinen – auch das Zubehör wird immer wichtiger.

Eigentlich hätten sie sich das Zelt sparen können, sagt Helmut Seibold und lacht. „Das Wetter passt genial.“ Und tatsächlich: An beiden Tagen des 16. Landsberger Autosalons schien die Sonne – und das bei Temperaturen, die für den Frühling schon fast zu warm waren. Nur am Samstagnachmittag kamen vereinzelte Tropfen herunter. Gute Voraussetzungen also für die rund 5000 Menschen, die am Wochenende auf der Waitzinger Wiese gestöbert und gefachsimpelt haben.

Helmut Seibold organisiert den Autosalon gemeinsam mit Wolfgang Stütz seit vielen Jahren. Die örtlichen Autohändler stellen dort auf 20000 Quadratmetern ihre Neuheiten aus, aber auch das Zubehör rund ums Auto nimmt immer mehr Platz ein. Neu war in diesem Jahr zum Beispiel der Hundeboxen-Service: Da gab es faltbare Transporthütten, massive Gitterboxen oder auch bunte Plastikkäfige. Nur wenige Meter entfernt konnte dann beim Leder-Atelier die Einrichtung des Autos gestaltet werden.

Bei den Fahrzeugen setzten die Organisatoren erneut auf Vielfalt: Neben den Kleinwagen und Familienlimousinen gab es auch wieder Quads, Lastwagen oder Motorräder zu sehen. Das Busunternehmen Eisele hatte zwei seiner Busse mitgebracht, das Fun House typisch amerikanische Wohnwagen, einen Pick-up und sogar einen alten Cadillac. Eine ganz besondere Vorführung gab es gleich zu Beginn des Autosalons: Rund 50 Motorradfahrer knatterten am Samstag mit ihren Harley-Davidson-Maschinen über die Waitzinger Wiese.

Ansonsten bot sich ein mittlerweile schon vertrautes Bild: Menschen, die in Kofferräume kriechen, Buben, die auf Bulldogs klettern und Männer, die sehnsuchtsvoll in Richtung der Oldtimer schielen, die hinter der Hüpfburg parken.

Sehnsuchtsvoll warten wahrscheinlich auch viele Besucher auf die Auflösung des Gewinnspiels, an dem sie während des gesamten Autosalons teilnehmen konnten: Das Landsberger Tagblatt, das Landsberg Extra und der Reiseveranstalter RSD haben eine 15-tägige Reise nach Zypern und in die Türkei verlost. Die Gewinner werden heute in der Redaktion gezogen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren