Newsticker
Bundesregierung stuft mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Auto in Landsberg mit einem Stein beworfen

Landsberg

18.07.2020

Auto in Landsberg mit einem Stein beworfen

Einen Steinewerfer versucht die Polizei in Landsberg zu ermitteln.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein junger Mann fährt nachts durch die Herkomerstraße in Landsberg. Plötzlich knallt es.

In der Nacht von Freitag auf Samstag befuhr ein 22-jähriger Mann aus dem Bereich Landsberg kurz nach Mitternacht die Hubert-von-Herkomer-Straße in Richtung Katharinenbrücke. Noch vor der Brücke hörte der Fahrer nach Angaben der Polizei einen lauten Knall. Zeitgleich entstand an seiner Windschutzscheibe ein Schaden, ähnlich dem eines Steinschlags. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 500 Euro. Vor Ort wurde ein Stein mit circa zwei Zentimetern Durchmesser aufgefunden und sichergestellt. Vermutlich wurde hier der Stein durch einen unbekannten Täter auf das vorbeifahrende Auto geworfen. Personen wurden dabei nicht verletzt. (lt)

Sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall erbittet die Polizeiinspektion Landsberg unter der Nummer 08191/932-0.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren