Newsticker

So viele wie noch nie: Mehr als 10.000 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Auto streift Baum – Fahrer verletzt sich schwer

09.02.2015

Auto streift Baum – Fahrer verletzt sich schwer

Bei einem Verkehrsunfall nahe Schwifting ist ein 27-jähriger Autofahrer aus Schondorf schwer verletzt worden.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Verkehrsunfall bei Schwifting. 27-Jähriger wird in Münchener Klinik geflogen

Schwer verletzt hat sich ein 27 Jahre alter Autofahrer, der am frühen Sonntagabend mit seinem Wagen bei Schwifting einen Baum gestreift hat. Nach Angaben der Polizei war der Mann aus Schondorf auf der Staatsstraße 2346 von Schwifting in Richtung Finning unterwegs als er etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang von Schwifting einen vorausfahrenden Wagen überholte. Danach geriet das Auto im Auslauf einer Kurve auf der teilweise schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern und rutschte nach rechts von der Fahrbahn. Der Pkw streifte mit der linken Fahrzeugseite einen Baum und blieb anschließend nach etwa 20 Metern im Schnee stecken. Der laut Polizei nicht angegurtete Fahrer wurde auf die Rückbank geschleudert und dort eingeklemmt. Er wurde von den Feuerwehren aus Schwifting und Pürgen befreit. Anschließend wurde er mit Rippen- und Armfrakturen sowie Verdacht auf Wirbelsäulenverletzung mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik München-Bogenhausen geflogen. An seinem VW-Polo entstand Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren