1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Autofahrerin schleudert auf A96 gegen Leitplanken

Landsberg

15.04.2018

Autofahrerin schleudert auf A96 gegen Leitplanken

leit2358.jpg
2 Bilder
Auf der A96 hat sich am Sonntagnachmittag bei Landsberg-Nord ein schwerer Unfall ereignet.
Bild: Julian Leitenstorfer

Eine junge Frau aus dem Landkreis Ostallgäu verunglückt bei Landsberg. Der Aufprall war so heftig, dass der Motorblock aus ihrem Wagen gerissen wurde.

Auf der A96 hat sich am Sonntagnachmittag bei Landsberg-Nord ein schwerer Unfall ereignet. Eine 25 Jahre alte Autofahrerin aus dem Landkreis Ostallgäu war gegen 14 Uhr in Richtung München unterwegs, als sie kurz nach der Rastanlage Lechwiesen ins Schleudern geriet. Ihr Wagen prallte so heftig gegen die Leitplanke, dass der Motorblock herausgerissen wurde. Das Fahrzeug kam dann auf der linken Fahrspur an der anderen Leitplanke zum Stehen. Die Frau konnte sich noch selbst aus dem Wrack befreien.

Die Rettungsgasse funktioniert

Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt und verletzt in ein Klinikum gebracht. Am Kleinwagen entstand Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Die Feuerwehr reinigte die Unfallstelle. Die Autobahn war in diesem Abschnitt für rund eine Dreiviertelstunde komplett gesperrt, ehe der Verkehr einspurig wieder fließen konnte. Die Unfallursache ist laut Polizei ungeklärt. Tadellos funktioniert habe in diesem Zusammenhang die Rettungsgasse.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
leit26357240.jpg
Kaufering

Die Sauna im Lechtalbad macht erst Mitte Februar auf

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden