1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Autofahrerin weicht aus und verhindert Schlimmeres

Pürgen

27.01.2018

Autofahrerin weicht aus und verhindert Schlimmeres

Bei Pürgen ist es am Freitagnachmittag zu einer Kollision mit Blechschaden gekommen. Eine junge Autorfahrerin hatte durch ihr Ausweichmanöver Schlimmeres verhindert.
Bild: Symbolbild Julian Leitenstorfer

Beinahe ist es am Freitagnachmittag bei Pürgen zu einem schweren Zusammenstoß gekommen. Durch die Reaktion einer Beteiligten bleibt es bei einem Blechschaden.

Ein 59-jähriger Autofahrer wollte laut Polizeibericht mit seinem Wagen von der Schwiftinger Straße nach links auf die Umgehungsstraße einbiegen. Er übersah dabei den von links kommenden, bevorrechtigten Kleinwagen einer jungen Frau aus Bad Tölz. Die Autofahrerin versuchte, dem einbiegenden Fahrzeug auszuweichen und verhinderte somit einen schwereren Unfall. Es kam zu einer Kollision, bei der jedoch nur Blechschaden in Höhe von 5000 Euro entstand, verletzt wurde niemand. (lt)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren