1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. B17: Phosphorgranate bei Baggerarbeiten entdeckt

Landsberg

24.04.2019

B17: Phosphorgranate bei Baggerarbeiten entdeckt

Eine Phosphorgranate aus dem Zweiten Weltkrieg wurde bei Baggerarbeiten in einem Landsberger Kieswerk entdeckt. Sie wurde kontrolliert gesprengt.
Bild: Marcus Merk (Symbolbild)

Einen gefährlichen Fund machten Arbeiter in einem Kieswerk bei Landsberg. Was Experten mit der Phosphorgranate machten.

Am Dienstagvormittag wurde bei Baggerarbeiten in einem Kieswerk im Landsberger Westen eine Phosphorgrante aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die kontrollierte Sprengung erfolgte gegen 14 Uhr. Hierfür wurde die B17 zwischen dem Kreisverkehr Landsberg-West und der Ausfahrt Kaufering/Igling vorsorglich gesperrt. Die Sprengung ging planmäßig über die Bühne. (lt)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren