Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Bahnverkehr: Keine Option für ein viertes Gleis

Bahnverkehr
28.08.2014

Keine Option für ein viertes Gleis

Die Eisenbahnbrücke über den Lech bei Kaufering. Mit der Elektrifizierung soll der Bahnverkehr zwischen Lindau und München deutlich ansteigen. 
3 Bilder
Die Eisenbahnbrücke über den Lech bei Kaufering. Mit der Elektrifizierung soll der Bahnverkehr zwischen Lindau und München deutlich ansteigen. 

Der Ausbau der Strecke zwischen Geltendorf und Pasing wird von vielen Seiten dringend gefordert. Alles wartet auf eine Studie

Als vor wenigen Tagen im Landtag über die zweite Stammstrecke für die S-Bahn in München diskutiert wurde, da meldete sich auch der Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) aus Kaufbeuren zu Wort: „Wichtiger als eine zweite Stammstrecke ist für die Pendler aus dem Allgäu und dem südwestlichen Oberbayern ein viertes Gleis zwischen Geltendorf und München.“ Doch Bahn und Freistaat Bayern sind sich einig, dass ein dreigleisiger Ausbau ausreichend ist, wie Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) bereits Ende Juni auf eine Anfrage geantwortet hatte, die der SPD-Abgeordnete Herbert Kränzlein im Landtag gestellt hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.