Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei

04.06.2009

(Be)schämend

Oh, was waren wir am Schimpfen, meine Freundin und ich. Wir hatten uns auf ein Picknick am idyllischen Baggersee gefreut, Stullen in der Plastikbox und Wasser samt Getränkebecher zum Wiedereinpacken dabei. Brav wie man mit Ende 20 - na gut, eine von uns ist schon 30 - ist. Und was sehen wir? Müll. Dosen, zerbrochene Flaschen, lila Socken (!), Sangria-Strohhalme und Kippen, die wüsten Reste eines Lagerfeuers und die einer ebenso wilden Party drum herum. Wie fühlen wir zwei uns brüskiert bei diesem Anblick. So waren wir nie in unserer Sturm- und Drangzeit, sind wir uns ganz sicher! Feiern ist ja okay, aber unsere schöne Picknick-Idylle bei Tageslicht mit dem Rest vom nächtlichen Fest zu versauen ist schon ein starkes Stück. Kopfschütteln.

Oh, was waren wir am Schimpfen, meine Freundin und ich. Wir hatten uns auf ein Picknick am idyllischen Baggersee gefreut, Stullen in der Plastikbox und Wasser samt Getränkebecher zum Wiedereinpacken dabei. Brav wie man mit Ende 20 - na gut, eine von uns ist schon 30 - ist. Und was sehen wir? Müll. Dosen, zerbrochene Flaschen, lila Socken (!), Sangria-Strohhalme und Kippen, die wüsten Reste eines Lagerfeuers und die einer ebenso wilden Party drum herum. Wie fühlen wir zwei uns brüskiert bei diesem Anblick. So waren wir nie in unserer Sturm- und Drangzeit, sind wir uns ganz sicher! Feiern ist ja okay, aber unsere schöne Picknick-Idylle bei Tageslicht mit dem Rest vom nächtlichen Fest zu versauen ist schon ein starkes Stück. Kopfschütteln.

Plötzlich raschelt's im Gebüsch, gerade als unsere Schimpftiraden den Höhepunkt erreicht haben. Ein Jugendlicher kommt heraus, dann noch einer, dann weitere. Sie räumen auf. Klauben Stück für Stück auf, jedes Bierdeckelchen, jeden Strohhalm, ja selbst die Socken. Sie haben gefeiert. Und jetzt kommen sie, um klar Schiff zu machen, damit sich niemand gestört fühlt und damit die Umwelt - zumindest wieder - sauber ist. Meine Freundin und ich essen unsere Stullen und schämen uns ein bisschen.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren