Newsticker

Corona-Test-Panne in Bayern: Infizierte sollen am Donnerstag informiert werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Bei Wielenbach: Schulbusfahrerin verhindert Schlimmeres

Region Landsberg

07.06.2019

Bei Wielenbach: Schulbusfahrerin verhindert Schlimmeres

Eine Schulbusfahrerin aus dem Landkreis Landsberg hat bei Wielenbach einen Unfall verhindert.
Bild: Bernd Hohlen (Symbolbild)

Davor hat jeder Verkehrsteilnehmer Angst: Plötzlich fahren zwei Kinder mit ihren Fahrrädern ohne zu schauen über die Straße. Eine Schulbusfahrerin aus dem Landkreis Landsberg wird in dieser Situation zur Heldin.

Eine 55 Jahre alte Schulbusfahrerin aus dem Landkreis Landsberg hat am Donnerstagmorgen bei Wielenbach im Landkreis Weilheim-Schongau Schlimmeres verhindert. Wie die Polizei mitteilt, fuhren zwei neun und zehn Jahre alte Kinder mit ihren Fahrrädern in Wilzhofen auf der Wielenbacher Straße in südlicher Richtung und wollten kurz vor der Einmündung zur Bundesstraße 2 vom rechten Fahrbahnrand nach links zum dortigen Fahrradweg wechseln.

Da sie dabei scheinbar den rückwärtigen Verkehr nicht beachteten, musste die Fahrerin des von hinten herannanenden Omnibusses eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Zwei Schüler, die im Bus saßen, sowie die Fahrerin wurden dabei leicht verletzt. Zu einer Berührung zwischen den Fahrrädern und dem Schulbus kam es nicht. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren