1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Betagtem Pkw-Fahrer wird es übel: Er rammt in Weilheim drei Autos

Weilheim

19.05.2019

Betagtem Pkw-Fahrer wird es übel: Er rammt in Weilheim drei Autos

Ein 92-jähriger Autofahrer richtete in Weilheim bei einem Unfall hohen Sachschaden an.
Bild: Julian Leitenstorfer/Symbolbild

Senior will an den Straßenrand fahren. Doch da sind schon einige Fahrzeuge geparkt.

Hohen Sachschaden hat am Freitagnachmittag in Weilheim ein 92-jähriger Autofahrer angerichtet. Wie die Polizei berichtet, war der Senior auf der Engelhardtstraße unterwegs, als es ihm plötzlich übel wurde. Er steuerte seinen Wagen nach rechts und streifte zunächst einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw einer 22-jährigen Huglfingerin. Anschließend fuhr er auf den davor geparkten Pkw einer 57-jährigen Weilheimerin auf. Diesen wiederum schob er auf den davor abgestellten Pkw einer 52-jährigen Pählerin.

An den Fahrzeugen entstand jedoch ein erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 22.000 Euro. Die Autos des 92-Jährigen und der 57-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Personen kamen nicht zu schaden, sowohl der Unfallverursacher wie auch seine Beifahrerin blieben unverletzt. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren