Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Betrunkener Motorradfahrer stürzt

Obermühlhausen

31.05.2020

Betrunkener Motorradfahrer stürzt

Ein Motorradunfall hat sich am Samstag bei Obermühlhausen ereignet.
Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Bei Obermühlhausen stürzt ein Motorradfahrer schwer. Vier Radfahrer leisten Erste Hilfe. Die Polizei stellt die Unfallursache rasch fest.

Ein kurioser Verkehrsunfall hat sich am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Obermühlhausen und Finning ereignet. Wie die Polizei mitteilt, stürzte ein 45 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Landkreis dort in einer Rechtskurve. Er blieb zunächst bewusstlos liegen, bis ihn vier vorbeikommende Radfahrer entdeckten und einen Notruf absetzten.

Als Rettungsdienst und Polizei eintrafen, war der Mann wieder bei Bewusstsein. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Der verletzte Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Sein Führerschein wurde eingezogen. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren