Newsticker
Ämter melden 20.398 Corona-Neuinfektionen und 1013 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Corona: Wieder mehr Infizierte im Landkreis Landsberg

Landkreis Landsberg

10.12.2020

Corona: Wieder mehr Infizierte im Landkreis Landsberg

Die Corona-Infektionszahlen steigen im Landkreis Landsberg wieder.
Bild: Ralf Lienert (Symbol)

Der bundesweite Trend bestätigt sich auch in Landsberg. Die Infektionszahlen mit dem Coronavirus steigen wieder stark an.

Die Zahl der im Landkreis Landsberg mit dem Coronavirus infizierten Personen ist von Mittwoch auf Donnerstag gestiegen – von 228 auf 261. Das teilt das Landratsamt mit. Gestiegen ist auch die Anzahl der Kontaktpersonen, die in Quarantäne müssen (von 968 auf 1068).

Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz - sie spiegelt den Infektionswert pro 100.000 Einwohner wider - liegt bei 169,6. Seit Beginn der Pandemie sind 22 Personen im Landkreis Landsberg an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben.

Im Klinikum Landsberg werden derzeit zehn Covid-19-Patienten auf Normalstation behandelt, fünf weitere auf der Intensivstation. Vier der Intensivpatienten müssen nach Angaben des Landratsamtes derzeit beatmet werden. Die Kapazitäten im Klinikum Landsberg sind damit nahezu ausgeschöpft. Die Einrichtung befindet sich nach Angaben vom Mittwoch im Krisen-Modus. (lt)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren