Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Corona und Festival: Das Beste aus der Situation gemacht

Corona und Festival: Das Beste aus der Situation gemacht

Kommentar Von Margit Messelhäuser
19.07.2020

Mit dem Picnic Sommer findet in Landsberg ein Festival trotz Corona statt. So schätzt LT-Redakteurin Margit Messelhäuser die Veranstaltung ein.

Die große Frage im Vorfeld war, ob die vielen Hygienemaßnahmen beim Picnic Sommer den Gästen nicht die Laune verderben würden – und ob alle Vorgaben auch eingehalten würden. Nun, die Gäste hatten sichtlich ihren Spaß und die Disziplin, etwa beim Maskentragen, war vorbildlich. Besucher, aber auch Musiker und DJs waren einfach nur froh, wieder ihrem Hobby beziehungsweise Beruf nachgehen zu können. Der Picnic Sommer hat gezeigt, dass man auch in Corona-Zeiten ein Festival durchführen kann.

Abzuwarten ist allerdings, ob sich der ganze Aufwand aufgrund der doch sehr reduzierten Besucherzahl lohnen wird. Und ob die Besucher auch weiterhin diese Disziplin zeigen, wie bei der Premiere.

Es gibt einige schlechte Beispiele

Denkt man zum Beispiel an die nach wie vor geltende Maskenpflicht in den Geschäften, so scheinen da immer mehr diese Regelung ausgesprochen lax zu handhaben. Zu oft sieht man inzwischen Leute, die ihre Maske irgendwo, aber nicht über Mund und Nase tragen und die 1,5 Meter Abstand sind außer an der Kasse schon fast ganz vergessen.

Auch an einem schönen Sommertag in der Landsberger Innenstadt fühlte man sich nicht so sicher wie auf dem Festivalgelände, wo die meisten Besucher wirklich verantwortungsbewusst auf die Abstandsregeln achteten.

Sollte sich aber diese Disziplinlosigkeit, die nun schon immer öfter im Alltag festzustellen ist, auch bei Festivals einschleichen, dann wird es schnell brandgefährlich. Die Menschen haben es also selbst in der Hand, wie es weitergeht. Schön wäre es, wenn sich alle weiter am Riemen reißen würden, denn der Picnic Sommer verlangt förmlich danach, wiederholt zu werden. Und er könnte auch als Vorbild für weitere ähnliche Veranstaltungen dienen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren