1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Das Leben zwischen den Vorstellungen

Zirkus

09.03.2012

Das Leben zwischen den Vorstellungen

Copy%20of%20jor376.tif
2 Bilder
Dompteur Knut Muderock ist gelernter Schreiner. Durch seine Frau Yvonne, die im Zirkus aufgewachsen ist, kam er selbst in die Branche.
Bild: Thorsten Jordan

Die Menschen vom Circus Crocofant öffnen ihre Wohnwagentüren

Abends sitzt Adrian oft vor seinem Laptop und schreibt seinen Freunden Nachrichten auf Facebook. Ansonsten führt er ein außergewöhnliches Leben, jede Woche an einem anderen Ort. Der 24-Jährige stammt aus einer Zirkusfamilie und lebt im Wohnwagen. Dieser steht auf der Waitzinger Wiese in Landsberg, wo der „Circus Crocofant“ noch bis Sonntag, 11. März, gastiert.

Adrian Meise, Sohn des Zirkusleiters, steht mit der blauen Robe, die wie die Dienstkleidung eines Hotelportiers aussieht, in seinem Wohnwagen. Darin steht ein Laptop und ein Aschenbecher auf dem Tisch. Der Wohnwagen ist fast unscheinbar, ohne den Glitzer und die bunten Farben wie im Zirkuszelt. Adrian ist Dauercamper. So wie jeder im Zirkus. Nachts hört er die Löwen brüllen.

Das Dompteurs-Ehepaar Yvonne und Knut Muderock hat den besten Blick auf die Raubkatzen. „Das Leben hier ist freier“, sagt Knut. Seit über 20 Jahren ist er mit Yvonne verheiratet. Im Gegensatz zu seiner Frau kommt er nicht aus der Zirkusbranche, was ungewöhnlich sei. Er ist gelernter Schreiner und war Yvonnes Nachbar. „Man lebt den Zirkus“, sagt sie, zieht an ihrer Zigarette und schlägt ihre schwarz geschminkten Augen auf. Ihre Mutter, die einen eigenen Zirkus hatte, setzte ihr eines Tages zwei kleine Löwen vor. So fing es an.

Knut hatte die Wahl, mit Yvonne und ihrer Zirkusfamilie von Ort zu Ort zu reisen oder das gemeinsame Haus zu hüten. Er hat sich für die Löwenbändigerin, für die Raubkatzen und das Zirkusleben im Wohnwagen entschieden. Der Mensch sei ein Gewohnheitstier. Doch auch Gewohnheitstiere haben Probleme mit den Temperaturen im Wohnwagen im Winter. Mehr über da Leben im Zirkus lesen Sie in der Printausgabe des Landsberger Tagblatts.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20leit27234545.tif
Bilder

Mit vitaler Prallheit

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!