1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Das etwas andere Fitness-Studio in Landsberg

Eröffnung

20.07.2018

Das etwas andere Fitness-Studio in Landsberg

Cross Athletic Landsberg ist umgezogen. Von links: Inhaber George Strakovits, Daniel von der Wehd (Cross-Athletic-Coach), Christian Jörg (Heilpraktiker, Osteopath und Physiotherapeut), Christoph Hartmann (Cross-Athletic-Coach).
Bild: Thorsten Jordan

George Strakovits hat sich mit Cross Athletic seinen Lebenstraum erfüllt

Cross Athletic Landsberg gibt es schon seit acht Jahren in der Lechstadt – in der Rudolf-Diesel-Straße 21 nun aber in noch großzügigerem Ambiente. Hier hat George Strakovits auf rund 1300 Quadratmetern Trainingsfläche sein Fitness-Studio der anderen Art eingerichtet. Der einstige Eishockey-Spieler, der bei den Kaufbeurer Adlern und den Augsburger Panthern auf scharfen Kufen übers Eis fegte, hat sich mit dem Fitness-Studio, das unter dem Label New Wave firmiert, einen Traum erfüllt. „Funktionelles Training mit dem eigenen Körpergewicht“, beschreibt Strakovits die Trainingsmethode Crossathletics, die er mit seinen Coaches anbietet. „Wir sind kein klassisches Fitness-Studio“, betont der Inhaber. „Vielmehr bieten wir eine ständig variierende Trainingsmethode für den ganzen Körper, die an Intensität variabel und wirklich für jeden geeignet ist.“

Maximal zwölf Teilnehmer pro Kurs leiten er und seine Mitarbeiter an, fitter, beweglicher und aktiver zu werden. „Im Durchschnitt sind unsere Mitglieder 35 Jahre alt“, verrät Strakovits. Der älteste Kunde ist 62, der jüngste 14. In der großen ehemaligen Industriehalle stehen Airdyne-Bikes. Mit ihnen lassen sich die Beine genauso trainieren wie die Arme. „Das Bike arbeitet mit Luftwiderstand, das heißt, je mehr man in die Pedale tritt oder die Arme bewegt, desto größer wird der Trainingswiderstand.“ Rudergeräte und ein Ski-Ergometer ergänzen das Trainingsangebot, das erst vor wenigen Tagen durch einen abgetrennten Gymnastikraum ergänzt wurde. Eine Lounge mit Aquarium und Fernseher gehören zum Cross Athletic Landsberg genauso wie ein Barbereich. „Uns ist es wichtig, dass wir unseren Mitgliedern ganzheitliches Training anbieten. Und dazu gehört auch der Austausch untereinander, die Community.“ Strakovits, der in Nigeria geboren und in Landsberg aufgewachsen ist, erläutert sein Fitness-Konzept so: „Wir trainieren athletisch, aber auch Breitensport-orientiert.“ Und so verwundert es nicht, dass auch Spitzensportler im Cross Athletic ihre Einheiten absolvieren. Zum Beispiel die Memmingen Indians, die Fußball-Damenmannschaft aus dem Fuchstal, die B-Jugend des VfL Kaufering. Fit für den Beruf machen sich aber auch die Lehrlinge von Rational, die zwei Mal pro Woche in der Rudolf-Diesel-Straße 21 ins Schwitzen kommen. Drei Kurse bietet Strakovits parallel an, dazu kommt Outdoor-Training und eine Montags-Laufgruppe. Gebucht wird über eine App, die über den Trainingsverlauf und die erzielten Erfolge informiert.(vang)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Stadtradeln_Abschluss_2018(1).jpg
Landkreis Landsberg

Stadtradeln: Unterdießen und Thaining sind bundesweit ganz vorn dabei

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen