Newsticker
Markus Söder appelliert an Bund: Konkretes Konzept für Corona-Schnelltests nötig
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Das nächste Sportheim im Visier der Diebe

Seestall

22.06.2017

Das nächste Sportheim im Visier der Diebe

Auch der FC Seestall war das Ziel von Einbrechern.
Bild: Thorsten Jordan

Vergangene Woche schlugen Unbekannte in Unterdießen zu, jetzt versuchen sie ihr Glück in Seestall. Allerdings scheitern sie an der Tür.

Vergangene Woche wurde der SV Unterdießen Opfer eines Einbruchs (LT berichtete). Beinahe wäre es nun auch der FC Seestall geworden. Wie die Polizei mitteilt, versuchten unbekannte Täter in der Zeit von Dienstag bis Mittwoch, am Sportplatz die Türe zum Lagerraum des FC Seestall aufzuhebeln. Der Versuch scheiterte jedoch an der massiven Türe. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

Laut Polizei könnte ein Zusammenhang mit dem Einbruch in das Vereinsheim des Sportvereins Unterdießen bestehen. Dort wurden unter anderem zwei Rasenmähertraktoren gestohlen. Der Abtransport musst hier mit einem größeren Fahrzeug – zumindest mit der Größe eines Kastenwagens, einem Anhänger oder einem Lkw mit Hebebühne erfolgte sein. (lt)

Hinweise an die Polizei Landsberg unter der Telefonnummer 08191/932-0.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren