Newsticker
Ukrainische Armee gerät in der Region Donezk zunehmend unter Druck
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Debatte: Bahn frei für die neue Brücke über den Lech

Debatte
26.07.2019

Bahn frei für die neue Brücke über den Lech

Der Stadtrat stimmt dem 8,6 Millionen Euro teuren Projekt zu. Wie Oberbürgermeister Mathias Neuner in der Sitzung für den Lechsteg wirbt und was er mit dem Papierbach-Investor besprochen hat

Bahn frei für die neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke zwischen dem Papierbach und dem Inselbad: Nach rund einstündiger Debatte hat der Stadtrat am Mittwochabend den Auftrag für den Bau des 8,6 Millionen Euro teuren neuen Lechübergangs erteilt. In namentlicher Abstimmung sprachen sich Oberbürgermeister Mathias Neuner (CSU) und 19 Stadträte dafür aus, fünf stimmten dagegen. Damit ist nun eine lange politische Kontroverse in der Stadt entschieden. Baubeginn soll im September sein. Am Tag nach der Sitzung berichtete Oberbürgermeister Neuner auch von zwei Gesprächen, die er vor dem Hintergrund der Kostensteigerung beim Lechsteg mit Projektentwickler Michael Ehret geführt hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.