Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Der Flügel im Mittelpunkt

12.02.2015

Der Flügel im Mittelpunkt

Lehrer der Dießener Musikschule spielen in Raisting

Ob vierhändig gespielt, wie bei den „Ungarischen Tänzen“ von Johannes Brahms oder bei der Fantasie in f-Moll von Franz Schubert, ob als Protagonist in Frederic Chopins „Polonaise Héroique“ oder als Begleitinstrument in der Jazz-Combo – das Klavier oder besser der edle Flügel im Otto-Hellmeier-Kulturhaus in Raisting stand am Sonntag im Mittelpunkt des Lehrerkonzerts der Dießener Musikschule. Der Applaus des Publikums galt den virtuosen Interpreten.

Selbstverständlich setzten sich auch alle anderen Instrumente gebührend in Szene, vermeldet die Dießener Musikschule in einer Pressemitteilung weiter. So gelang mit dem ersten Satz aus Mozarts Klavier-Quintett in Es-Dur ein kammermusikalischer Hochgenuss in Top-Besetzung (Junko Podwojewski, Klavier; Katharina Meyer, Querflöte; Schamsi Bauknecht, Klarinette; Markus Fromm, Fagott; Bernhard Porsche, Waldhorn): Majestätische Bläserakkorde kontrastierten mit dem zarten Klavierthema, bis das Horn in einer wundervollen melodischen Wendung romantische Töne anschlug, berichtet die Musikschule.

Einen schönen Kontrast bot Schamsi Bauknechts gefühlvolles Klarinetten-Solo. In den „Stimmungen eines Fauns“ von Ilse Fromm-Michaels wurde die Schalk-laune der Waldgeister geradezu spürbar. Ein Genuss für Freunde der Violine war Mozarts Andante Cantabile aus dem Violinkonzert in D-Dur, gespielt von Ann Kathrin Becker.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die große musikalische Bandbreite der Musikschule zeigte sich einmal mehr auch beim Jazz: Thorsten Bendzko (Gitarre/Klavier), Harald Schuhbauer (Schlagzeug) und Damian Sich (E-Bass) überzeugten das Publikum mit Jazz-Klassikern wie „Blue Bossa“ (Joe Henderson), „Take the A-Train“ (Duke Ellington), „All of me“ (Herbie Hancock), aber auch mit Bendzkos Eigenkompositon „Bill“ – einer Reminiszenz an den berühmten Jazz-Komponisten Bill Evans.

Die nächsten Konzerttermine stehen schon fest

Die Musikschule weist auch bereits auf ihre nächsten Konzerte im März hin:

Sonntag, 15. März, 16 Uhr, Frühjahrskonzert (Augustinum, Theatersaal); Freitag, 27. März, 19 Uhr, Gitarrenkonzert des Duos Johannes Bauer & Benjamin Doss sowie fortgeschrittene Schüler (Otto-Hellmeier-Haus in Raisting). (lt)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren