1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Der Höhenflug ist beendet

Luftgewehr

15.11.2016

Der Höhenflug ist beendet

Im dritten Durchgang lief es für die Luftgewehr-Teams aus dem Landkreis im Bezirk nicht nach Wunsch.
Bild: Julian Leitenstorfer

 Landkreis-Teams gehen im Bezirk leer aus

Komplett leer ausgegangen sind die vier Luftgewehrteams aus unserem Bereich bei der dritten Runde im Bezirk. Zu Ende ist damit auch der anfängliche Höhenflug der beiden Neulinge Schwabmühlhausen und Schwifting.

Schwabmühlhausen wehrte sich beim favorisierten Partenkirchen zwar kräftig gegen die erste Niederlage in der Bezirksoberliga, aber für Karolina Stammel war in der Spitzenpartie gegen Markus Hirthammer, dem Spitzenreiter der Einzelwertung in dieser Gruppe, nichts zu machen. Ebenso für Rudolf Kramer auf Position drei.

Der Knackpunkt lag auf Position zwei, wo Andreas Kramer nicht seine Bestform erwischte. Von seiner allerbesten Seite zeigte sich Bruder Michael Kramer, der sein Duell mit dem besten Ergebnis des Wettkampfs (390) für sich entschied. Aber das reichte nur noch zum Ehrenpunkt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Stark verbessert präsentierte sich das bislang punktlose Maisach an den eigenen Ständen gegen Penzing. Bei den Gästen konnte sich nur Gerd Kößler in der Spitzenpartie durchsetzen. Lena Kohlhund und Bernd Huttner fehlten jeweils drei Ringe. Franziska Lachmeir hatte mit Andreas Brunn die stärkste Kraft der Maisacher erwischt. Trotz Heimvorteils sind die beiden Mannschaften aus dem Gau Landsberg in der vierten Runde nur in der Rolle des Außenseiters. Schwabmühlhausen erwartet den starken Spitzenreiter Schwabsoien, Penzing den Tabellenzweiten Partenkirchen.

Unter Wert verkauft haben sich Schwifting und Dießen II in der Bezirksliga Süd-West. Aufsteiger Schwifting blieb beim starken Rottenbuch weit hinter seinem letztjährigen Meisterschnitt in der Gauoberliga. Besonders bitter ist die Niederlage für FSG Dießen II bei der FSG Starnberg, die allgemein als Punktlieferant in dieser Gruppe gehandelt wurde. Aber die Gastgeber konnten der Reserve des Bayernligisten trotz einer gleichfalls dürftigen Vorstellung die rote Laterne mit auf den Heimweg geben. (fü)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_AKY8190.JPG
Issing

Auf einer Party fliegen die Fäuste

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket