Newsticker

Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht höchsten Wert seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Der Keiler bekommt den Ehrenplatz

30.07.2010

Der Keiler bekommt den Ehrenplatz

Weil Auf den ersten Blick war nicht auszumachen, wer sich nun über den Siegerpreis bei den Walderlebnistagen 2010 mehr freute, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b oder deren Klassenlehrerin Renate Fulde. Sicher ist, dass der Hauptpreis, ein gestalteter Keiler, im Klassenzimmer der Volksschule Weil einen Ehrenplatz erhalten wird.

34 dritte Klassen aus dem gesamten Landkreis waren im Laufe des Sommers zur 13. Auflage der Walderlebnistage angetreten, die vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Zusammenarbeit mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, der Waldbesitzervereinigung Landsberg und dem Forstbetrieb Landsberg veranstaltet wurden. In einer Mischung aus Wissen über heimische Tiere und Pflanzen sowie Geschicklichkeit und Teamfähigkeit haben sich die 21 Schüler der Klasse 3b gegen die Mitbewerber durchgesetzt.

Im Rahmen eines Waldvierkampfes wurde beim Quiz das Wissen um die heimischen Tier- und Pflanzenarten abgefragt. Das Holzartenpuzzle und das Hüttenbauen forderte Teamfähigkeit und Gemeinschaftssinn. Muskelkraft, handwerkliches Geschick und ein "pfundiges" Augenmaß waren erforderlich, um möglichst genau 500-Gramm schwere Scheiben Holz von einem Stamm abzusägen.

Abschließend haben nun Wilfried Pförtsch vom Amt für Landwirtschaft und Forsten und Forstbetriebsleiter Nikolaus Stöger die Sieger in ihrem Klassenzimmer besucht, um sie mit ihrem verdienten Preis auszuzeichnen. "Nun sehen sie, was sie für eine gute Klasse haben", zeigten sich die Schülerinnen und Schüler ihrer Klassenlehrerin gegenüber stolz. (hewa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren