Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland

30.06.2009

Der Steg war morsch

Landsberg (hön) - Dort, wo Spaziergänger normalerweise über einen kleinen Holzsteg am Mutterturm Hubert von Herkomers spazierengehen, klafft derzeit ein großes Loch, der Steg ist verschwunden. Herbert Huttenloher, Leiter des Referats Tief- und Straßenbau, kann aufklären: "Der Steg ist momentan im Bauhof."

Der Grund: "Wir mussten ihn abbrechen, da er so morsch geworden war, dass wir für die Sicherheit der Fußgänger nicht mehr garantieren konnten." Die Balken, auf denen die Holzkonstruktion ruhte, waren im Laufe der Jahre stark verfault und zum Sicherheitsrisiko geworden.

Der Bauhof nahm sich jetzt der Sache an, baute die Oberkonstruktion ab und legte vor Ort Betonfundamente an. Hans Huttenloher: "Es kann nicht mehr allzu lange dauern, bis auch der Steg wieder aufgebaut sein wird." So sei die Unterkonstruktion bereits beim Verzinken, danach stehe der Rückkehr des Holzstegs an seinen angestammten Platz nichts mehr im Weg. Auch kein Zaun mehr, der momentan die Baustelle noch sichert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren