Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Der Vize-Chef des Landratsamtes hört auf

Personelles

02.07.2020

Der Vize-Chef des Landratsamtes hört auf

Andreas Graf

Andreas Graf, der geschäftsleitende Beamte in Landsberg, geht in den Ruhestand

Lang anhaltender Applaus ist ein eher ungewöhnlicher Akt im Kreistag. Der Applaus galt dem geschäftsleitenden Beamten Andreas Graf, der in dieser Funktion letztmals an einer Kreistagssitzung teilnahm. Darüber informierte Landrat Thomas Eichinger ( CSU). Er sprach seinem Stellvertreter im Amt ein „Dankeschön für die Begleitung“ aus.

Offiziell ist der 63-Jährige noch bis Ende September am Landratsamt beschäftigt. Wie er dem LT sagte, wird seine Arbeit nach 37 Jahren jedoch zum 17. Juli beenden. Einige Tage hat er also seine Ämter noch inne: In den Sitzungen ist Graf für Fragen der Geschäftsordnung zuständig, im Landratsamt ist er Abteilungsleiter der Abteilung 1. Dahinter verbirgt sich ein Aufgabenspektrum von Gemeindeangelegenheiten wie der Rechtsaufsicht und der überörtlichen Rechnungsprüfung, über die Zuständigkeit für die Kreisseniorenheime bis zur Kreisentwicklung mit unter anderem Wirtschaftsförderung, Öffentlichem Personennahverkehr oder Klimaschutz als Themen.

Grafs Wissen in Sachen Kommunalgeschehen ist weiter gefragt: Er bleibt Referent an der Verwaltungsschule in Holzhausen. Nachfolger Grafs soll der aktuelle Abteilungsleiter für Soziale Angelegenheiten, Veterinär- und Gesundheitswesen werden: Tobias Reinhold. (smi/wu)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren