Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Derivate-Prozess: Die Stadt verliert erneut

Derivate-Prozess
28.11.2016

Die Stadt verliert erneut

Die Stadt Landsberg hat den Derivate-Prozess vor dem Oberlandesgericht München verloren.
Foto: Dieter Mitulla (Fotomontage)

Das Oberlandesgericht weist Schadenersatzklage gegen Bank zurück. Gibt es jetzt eine Revision?

Verloren. Die Stadt muss im Derivate-Prozess eine weitere Niederlage einstecken. Auch das Oberlandesgericht München hat die Schadenersatzklage gegen das Bankhaus Hauck & Aufhäuser abgewiesen. Das Urteil wurde am heute Morgen verkündet, ehe es beiden Parteien schriftlich zugesandt wurde. Stadtjustiziarin Petra Mayr-Endhart reagierte enttäuscht, blieb aber auch kämpferisch. Sie wird jetzt den Stadtrat informieren, der entscheiden muss, ob die Stadt ein Revisionsverfahren vor dem Bundesgerichtshof anstreben soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.