1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Die Kaffeetafel gehört einfach dazu

Jubiläum

23.09.2015

Die Kaffeetafel gehört einfach dazu

Seit vier Jahrzehnten pflegen die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Campingbus und Caravan entspannten Kontakt miteinander.
Bild: Heinrich Epple

Weil Campen ihr liebstes Hobby ist, treffen sich Gleichgesinnte seit 40 Jahren

Es ist ein lockerer Zusammenschluss von Gleichgesinnten. Seit nunmehr 40 Jahren treffen sie sich regelmäßig. Was sie vereint, ist ihr Hobby, das Campen. Am Samstag, 26. September, feiert die Arbeitsgemeinschaft Campingbus und Caravan ihr Jubiläum auf dem Landsberger Campingplatz.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Gegründet wurde die Gemeinschaft von Toni Vangierdegom. Er führte die Gruppe viele Jahre. Unterstützt wurde er von Helmut Berger, der ihn als Sprecher ablöste. Bis ins Jahr 2005 führte Horst Willner die Gruppe, ehe Heinrich Epple diese Aufgabe übernahm und bis heute die Arbeitsgemeinschaft leitet. Er hat auch die Feierlichkeiten am Samstag organisiert, in deren Mittelpunkt der Austausch und das Beisammensein stehen.

Überhaupt verfolgt der lockere Zusammenschluss von Gleichgesinnten den Austausch und das Kennenlernen. Es wird über die neuesten Modelle von Caravan, Campingbus oder Wohnmobil diskutiert, über Reiseerlebnisse berichtet und Urlaubserfahrungen mitgeteilt. Doch die Gemeinsamkeiten haben mitunter auch Grenzen, wie Heinrich Epple sagt. Vor allem wenn es um die Reparatur der Fahrzeuge geht, würden einige Camper eher für sich bleiben.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dass die Arbeitsgemeinschaft so lange bestehen bleibt, haben die Gründer wohl nicht gedacht. Sie habe sich von einem kleinen Kreis Gleichgesinnter zu einer großen Gemeinschaft begeisterter Camper entwickelt. Die Sprecher würden von einem festen Stamm aktiver Helfer unterstützt. Zu organisieren gibt es das Ancampen oder eben die Jubiläen. Für Heinrich Epple ist es immer wieder beeindruckend, mit welchem Elan jeder Einzelne bei der Sache sei. Etwa wenn sich bis zu 40 Gespanne beziehungsweise Wohnmobile auf den Weg machen, um Landschaften oder Städte zu besichtigen. Die große Kaffeetafel dürfe dabei nicht fehlen. (wu)

Ihr 40-jähriges Bestehen feiert die Arbeitsgemeinschaft Campingbus und Caravan am Samstag, 26. September, auf dem Landsberger Campingplatz. Eröffnung ist um 14 Uhr, der Festabend beginnt um 18 Uhr.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren