1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Die Polizei hat die Biker im Blick

Landkreis Landsberg

12.08.2019

Die Polizei hat die Biker im Blick

Motorradfahrer standen im vergangenen Monat im Fokus der Polizei, die im Rahmen verstärkter Kontrolltätigkeit auf Unfallgefahren und Lärmprobleme aufmerksam machen wollte.
Bild: Fred Schöllhorn

Im Juli sollten die Motorradfahrer besonders für Unfallgefahren und Lärmprobleme sensibilisiert werden. Das ist dabei herausgekommen.

Sensibilisieren im Hinblick auf Unfallgefahren und Lärm: Das beabsichtigte die Polizei im Rahmen einer bayernweiten Kontrollaktion, bei der motorisierte Zweiradfahrer, insbesondere die Fahrer schwerer Motorräder, im Fokus standen.

Die Motorradfahrer wurden im Juli während der regulären Streifentätigkeit, aber auch bei 29 stationären Schwerpunktkontrollen in den Fokus genommen, meldet das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in seiner Bilanz. 1182 Motorradfahrer wurden während des Monats gezielt angehalten und kontrolliert, wobei 167 Beanstandungen registriert wurden.

Sieben Prozent waren deutlich zu schnell unterwegs

87 Biker waren deutlich zu schnell dran und mussten wegen Geschwindigkeitsverstößen angezeigt oder verwarnt werden. Außerdem wurden 23 Fälle registriert, bei denen technische Mängel vorlagen, meist bei Beleuchtung, Reifen oder unzulässigen An- und Umbauten. 28 Fahrzeugführer wurden wegen Lärmverstößen zur Verantwortung gezogen, hiervon waren zehn Motorräder an den Auspuffanlagen manipuliert. Außerdem flogen sieben Fahrzeugführer auf, die keinen Führerschein besaßen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

75 Motorradunfälle in einem Monat

Wie wichtig das Thema Motorradsicherheit ist, zeigt laut Polizeipräsidium die Verkehrsunfallstatistik: Im Juli ereigneten sich im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord 75 Motorradunfälle, hierbei kam eine Person ums Leben und 80 wurden verletzt.

Das Präsidium rief im Jahr 2018 eine spezielle Kontrollgruppe ins Leben, die während der laufenden Motorradsaison weiterhin auf bekannten Strecken regelmäßig kontrollieren und dabei auf unfall- und lärmträchtige Verstöße achten wird. (lt)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren