Newsticker

Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Madrid und ins Baskenland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Die Schule hat zu spät reagiert

Die Schule hat zu spät reagiert

Die Schule hat zu spät reagiert
Kommentar Von Thomas Wunder
22.06.2020

Eine Landsberger Lehrerin wehrt sich gegen Maskenpflicht und Abstandsgebot. In den Augen von LT-Redakteur Thomas Wunder ist das ein Unding.

Heute sind in Bayern weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie aufgehoben worden. Der Katastrophenfall ist beendet und die Kontaktbeschränkungen gelockert. Glaubt man den veröffentlichten Fallzahlen, dann haben sich die Maßnahmen, gerade auch im Landkreis Landsberg gelohnt. Die Zahl der Neuinfektionen sank mit Beginn der Regelungen kontinuierlich. Dass die Maßnahmen dennoch nicht bei allen auf Verständnis stoßen, ist daher schwer nachvollziehbar.

Eine Lehrerin aus Landsberg hat ihre Kritik daran öffentlich gemacht und sich geweigert, im Unterricht eine Schutzmaske zu tragen. Dazu lieferte sie sogar ein ärztliches Attest. Die Schulleitung hat dem Treiben lange zugesehen. Zu lange. Erst jetzt wurde reagiert, vorerst darf die Lehrerin nicht mehr unterrichten.

Eine richtige Entscheidung. Denn die Lehrerin hat nicht nur auf ihre eigene Gesundheit zu achten, sondern auch auf die ihrer Schüler. Und die gefährdet sie, wenn sie keine Schutzmaske trägt. Auch wenn sie anderer Meinung ist, muss sie sich an die Vorgaben halten, die der Staat, ihr Arbeitgeber, ihr und ihren Kollegen auferlegt. Wenn Lehrer sich nicht an die Regeln halten müssen, wäre das ein Schlag ins Gesicht derer, die die Einschränkungen in Kauf nehmen, zum Beispiel in der Gastronomie, in der Kirche oder beim Einkaufen im Supermarkt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

02.07.2020

wohin Unvernunft und das besser wissen und die lust nach absolute Freiheit führt sieht man an den inferierten Schülern von Maria Stern

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren