Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Die Sparkasse hilft Vereinen und Einrichtungen in der Stadt

Stiftung

10.01.2019

Die Sparkasse hilft Vereinen und Einrichtungen in der Stadt

28900 Euro aus der Sparkassen-Stiftung erhielten Vereine und Einrichtungen aus der Stadt Landsberg im Jahr 2018. Im Historischen Rathaus fand die symbolische Scheckübergabe statt.
Bild: Stephan Sieg

Heuer spendet das Bankhaus 28900 Euro. Unterstützt werden die unterschiedlichsten Projekte und Organisationen

Im Jahr 2018 durfte sich bereits zum zwölften Mal in Folge jede Kommune im Landkreis Landsberg über einen Euro je Bürger von der Stiftung der Sparkasse Landsberg-Dießen freuen. Insgesamt wurden dafür 120200 Euro ausgeschüttet. Wie jedes Jahr machten die einzelnen Kommunen des Landkreises selbst Vorschläge, für welche Aktion, Einrichtung oder Verein die Zuwendung aus der Sparkassen-Stiftung verwendet werden soll. An die Stadt Landsberg flossen von der Gesamtsumme anteilig 28900 Euro.

Bei einem Treffen von Landsbergs Oberbürgermeister Mathias Neuner und dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Landsberg-Dießen, Thomas Krautwald, mit Vertretern der begünstigten Institutionen im Historischen Rathaus Landsberg, wurde der symbolische Spendenscheck überreicht.

„Mit der bereits traditionellen Aktion unterstreicht die Sparkasse erneut ihre enge Verbundenheit mit den Bürgerinnen und Bürgern und den Kommunen im Landkreis Landsberg am Lech“, so Thomas Krautwald. „Durch die von den Gemeinden vorgeschlagenen Spendenzwecke ist eine sinnvolle und breit gestreute Verwendung der Gelder garantiert.“

In Landsberg durften sich laut einer Pressemeldung folgende Spendenempfänger über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk freuen: Ruethenfestverein, Cheerleaderverein Starlights, Tennisclub der Justiz, Tennisclub Landsberg, Hospiz- und Palliativverein Landsberg, Arche, Landsberger Tafel, Städtische Sing- und Musikschule, Pfarreiengemeinschaft Mariä Himmelfahrt, Regionalverband Bildender Künstler, Künstlergilde Landsberg-Lech-Ammersee, Landsberger Bühne, Kleinkunstbühne „s´Maximilianeum“, Schützengesellschaft Hubertus und Bezirksfischereiverein Landsberg. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren