1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Die Zukunft gehört den Kindern

Festgottesdienst

07.10.2012

Die Zukunft gehört den Kindern

leit86134.JPG
4 Bilder
Ökumenischer Festgottesdienst in Landsberg.
Bild: Julian Leitenstorfer

850-Jahrfeier und Erntedank in Mariä Himmelfahrt

Die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg war mit Nüssen, Körnern, Maiskolben, Obst und Gemüse geschmückt. Doch das Erntedankfest war nicht der einzige Anlass für den heutigen Festgottesdienst. „Wir danken heute auch für die Ernte von 850 Jahren Landsberg“, sagte der katholische Stadtpfarrer Michael Zeitler in seiner Predigt zur 850-Jahrfeier der Stadt Landsberg.

Vieles sei in der Stadtgeschichte geschehen, wofür man dankbar sein müsse. Zeitler sprach den „prachtvollen Bau“ im Jahre 1458 der heutigen Stadtpfarrkirche an. Dieser sei Ausdruck der tiefen Verwurzelung im Glauben. Gott ein Haus zu bauen, das sei seit jeher ein Streben des religiösen Menschen. „Dennoch stand der Name unserer Stadt für den Frieden zwischen den Konfessionen“, sagte Zeitler, der die Ökumene thematisierte, aber das Interesse der Gläubigen daran kritisierte: „Wenn wir gemeinsam ökumenische Gottesdienste feiern, dann ist die Beteiligung doch recht überschaubar.“

Der evangelische Pfarrer Detlev Möller knüpfte an, indem er sagte, dass es mit der Ökumene ein Stück weitergehen könnte. „Dankbarkeit möge etwas Ökumenisches sein.“ Um zu danken, könne man miteinander singen und miteinander tanzen. So versammelten sich rund 25 Schüler der Grundschule am Spitalplatz um den Altar. Die Mädchen schmückte ein Blumenkranz auf dem Kopf. Sie alle fassten sich an den Händen und tanzten einen Kinderreigen wie beim Ruethenfest. „Den Kindern unserer Stadt gehört die Zukunft“, sagte Michael Zeitler, der an das Ruethenfest in Landsberg – ein Fest, das den Kindern gewidmet ist – erinnerte.

Zum Festgottesdienst waren neben Vertretern der Politik auch Abordnungen der Vereine gekommen: Der Trachtenvereins Edelweiß, die Feuerwehr, die Veteranen, der Schützenverein und die Georgspfadfinder. Musikalisch begleitete die Stadtkapelle Landsberg den Gottesdienst.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20KAYA7285(1).tif
Landkreis Landsberg

Warum die Hilfe für den Nachwuchs immer mehr kostet

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket